zurück zur Startseite zur nächsten Seite

Carl-von-Ossietzky-Gymnasium, Berlin – Pankow

2012-2013

Auftraggeber: Bezirksamt Pankow
Architekten: SÄUM Architekten Berlin
Bearbeitungsfläche: 2800 m²
Fertigstellung: 2013

Im Zuge der Sanierung des Schulgebäudes wurden Teilbereiche der Außenanlagen des denkmalgeschützten Carl-von-Ossietzky-Gymnasiums saniert.
Der Vorgarten und Haupteingangsbereich des Gymnasiums wurde unter denkmalpflegerischen Gesichtspunkten wiederhergestellt. Im Schulhofbereich wurden Pflasterflächen saniert und Pflanzflächen neu hergestellt. Die Ausstattungelemente bestehen aus einer Mischung aus historischen Elementen (Tiergartengitter) und moderner Ausstattung (Beleuchtung, Namensschild, Toranlage und Müllplatzeinhausung).