zurück zur Startseite zur nächsten Seite

Hier die Projektdoku als Datei herunterladen

Greenwichschule Berlin – Reinickendorf

2013

Auftraggeber: Bezirksamt Reinickendorf von Berlin
Tiefbau- und Landschaftsplanungsamt
Fachbereich Gartenbau
Bearbeitungsfläche: 1.100 m²
Fertigstellung: 2013

An der westlichen Grundstücksseite wurde die Greenwich Oberschule Reinickendorf in Berlin um eine Bolzplatzanlage erweitert. Die Bolzplatzanlage umfasst eine bespielbare Fläche von 400 m2. Um den Höhenunterschied von ca. einem Meter auszugleichen wurden hier Betonwinkelteile verwendet. Der Platz ist Nutzbar für die Sportarten Fußball, Volleyball und Basketball. Neben zwei fest installierten Fußballtoren und Basketballkörben, ist zudem eine Volleyballausrüstung einschließlich Befestigung für Netzstangen und Linierung vorhanden. Das vorhandene Mosaikpflaster wurde gereinigt und konnte im Bereich der Bolzplatzanlage wieder eingebaut werden. Der entstandene Aufenthaltsbereich vor der Anlage wurde mit zwei Bänken und zwei Mülleimer ausgestattet. Die angrenzenden Bereiche wurden mit kleineren Rasenflächen an gearbeitet.

Des Weiteren sind zwischen den benachbarten Schulen (Hannah Hösch Grundschule und Greenwich Oberschule) Wegeverbindungen und eine Sandspielfläche hergestellt worden. Bei den Wegebauarbeiten wurde der Bestands Belag mit farblich abgestimmten sandfarbenen Pflasterklinker ergänzt. Die Wegekanten wurden Läuferreihen gesetzt. Der Sandspielbereich wurde mit einer Stabkonstruktion ausgestattet, an der ein Sonnensegel befestigt werden kann.