zurück zur Startseite zur nächsten Seite

Hier die Projektdoku als Datei herunterladen

T.U.R.M. Erlebniscity Oranienburg

Auftraggeber: Stadtservice Oranienburg GmbH
Architekten: geisig+böcker, Hamburg
Bearbeitungsfläche: 21.000 m²
Fertigstellung: 2013

Die T.U.R.M. – Erlebniscity Oranienburg wurde bis 2002 als kommunales Sport- und Freizeitzentrum errichtet. Weitere Ergänzungen der Anlage wurden in den Jahren von 2006 bis 2013 realisiert. Unser Büro war mit der Planung sämtlicher Außenanlagen beauftragt, die zur Liegenschaft gehören.

Die Außenanlagen gliedern sich in folgende Teilbereiche: der Haupteingang des Gebäudekomplexes mit dem dazugehörigen Festplatz, die Badelandschaft ausgerichtet zum Ufer des Lehnitzsees, der Saunagarten und Wintergarten, der Wirtschaftshof und Anlagen für den ruhenden Verkehr. Das Bepflanzungskonzept wurde auf die Funktion der Teilbereiche abgestimmt. Der Saunagarten bspw. besteht es aus einer sichtschützenden Rahmenbepflanzung und einer Uferbepflanzung im Bereich der Wasseranlagen (Wasserbecken, Teich mit Bachlauf und Brunnenanlage). Wegeflächen aus hochwertigen Natursteinbelägen strukturieren die Anlage.